Brose Akku für E-Bike und Pedelec

Wir können ihnen auch einen Kundendienst bei Reparaturen für ihren Brose Akku für E-Bikes anbieten.

Brose S Drive Akku 36V 14Ah 40900-04
Modelljahr 2018 für Scott E-Bike
Unterrohr
(Gefahrgut nach UN3480, 9, II)
609,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 33 (von insgesamt 33)

Vom Motorspezialisten zum E-Bike Motoren Hersteller

Der Motorspezialist Brose Antriebstechnik GmbH & Co. Kg ist ein deutsches Familienunternehmen mit Sitz in Coburg und 220 Mitarbeitern (Stand 2021). 1908 von Max Brose gegründet. Sein Know-how hat das Unternehmen aus der Automobilbranche und wendet es seit 2014 auch auf E-Bikes an: Antriebssysteme mit starker Leistung werden für Elektrofahrräder entwickelt und gefertigt. Brose fertigt und entwickelt an 65 Standorten in 24 Ländern. Brose ist der viertgrößte Automobilzulieferer und in Familienbesitz. Zurzeit werden rund 80 Autoherstellermarken, 40 Zulieferer und 50 E-Bike Hersteller beliefert. Die Kernkompetenz von Brose liegt in der Verbindung von Mechanik, Elektrik, Elektronik und Sensorik. (Stand 2019, Quelle Homepage Brose)
Anfang März 2021 hat Brose seinen millionsten E-Antrieb gefertigt. Laut der Firmenleitung werden 80 % der Teile aus Deutschland bezogen.
E-Bike Motoren werden in Berlin in einem ehemaligen Conti Werk gefertigt. Brose übernahm 2008 das Werk.
 
Sie möchten Ihre Reichweite steigern oder eine optimale Energieversorgung Ihres E-Bikes gewährleisten? Dann entdecken Sie jetzt unser Sortiment, das kompatible Ersatz-Akkus oder zusätzliche Brose Akkus für Ihr Antriebssystem bereithält. Im Laufe eines E-Bike-Lebens lässt die Kapazität eines E-Bike-Akkus nach einer gewissen Zeit nach. Dies ist abhängig von der Anzahl der Ladezyklen und der Beanspruchung des Akkus. Mit dem Einsetzen eines Brose Akkus erreicht Ihr Elektrofahrrad schnell wieder seine gewohnte Leistung. Sie fahren eher längere Touren oder haben wenig Zeit, um den Akku aufzuladen, dann ist ein Zusatz-E-Bike-Akku von Brose die perfekte Lösung für eine längere Reichweite und gibt dem Motor die nötige Power, währenddessen der andere Akku geladen werden kann.
Jeder Motor des Markenherstellers Brose in unserem Online-Shop besitzt eine Leistung von 250 W, der mit einem E-Bike-Akku mit 36 V in der Standardausführung unterstützt wird. Das Brose-Antriebskonzept und der Akku als Energielieferant sind auf die Anforderungen des E-Bikes optimal abgestimmt. Außerdem bieten wir Ihnen Akkus mit verschiedenen Montage-Möglichkeiten an: Entweder als Zusatz-Akku, der sich in die Gesamtkonstruktion des Brose-Pedelecs einfügt oder als Brose Akku, der unauffällig am Unterrohr montiert wird. 
Brose setzt bei E-Bikes ausschließlich auf Mittelmotoren mit Freilauf.
Brose Drive C - Der City Champion. Für kurze Wege mit vielen Stopps.
Brose Drive T - der Marathon Motor. Besonders auf Langstrecken und für Cargo E-Bikes sehr gut geeignet.
Brose Drive TF - der Schnelle. Unterstützung bis 45 Kilometer pro Stunde. Achtung, das ist kein Pedelec mehr.
Brose Drive S - besonders gut im Gebirge. Sehr feines Ansprechverhalten und 410 Prozent Unterstützung. Unterstützung mit 90 Newtonmetern Drehmoment.
Brose Drive SMag- ein beliebter Begleiter aufgrund seiner geringen Geräuschentwicklung.
Alle Motoren bekommt man in Aluminium oder Magnesium Ausführung. Der Magnesium-Motor ist um 500 Gramm leichter und etwa 15 Prozent kleiner.
Juni 2021: Brose führt ein Onlinevergleichsportal für Endkunden ein. Hier kann man sich auf der Suche nach dem passenden Brose E-Bike behilflich sein lassen. Hier sind auch alle Hersteller die ihre E-Bikes mit Brose Motoren ausstatten enthalten. Zum Start sind bereits über 200 verschiedene Fahrradmodelle verfügbar.  E-Bike-Finder: https://finder.brose-ebike.com.
 
November 2020: Brose und Connectivity-Spezialist Comodule vereinigen Ihre Kompetenzen um das E-Bike Sharing in Bezug auf Hardware und Software zu vereinfachen.
August 2021: Brose stellt kostenlose und von Kunden nutzbare E-Bike App vor. Features wie Livefahrdaten und Unterstützungsstufen können hier eingesehen werden.
 
Brose Motoren finden zum Beispiel Verwendung in folgenden E-Bikes:
Harley Davidson-Serial 1 RUSH/CTY STEP-THRU (Der Name Serial lehnt sich an das erste Motorrad von Harley-Davidson an, dem Serial Number One).
Sblocs Calderas Lastenrad mit innovativer Neigungstechnik. Die maximale Zuladung beträgt 150 Kilogramm. Mit Strom versorgt wird das Lasten E-Bike von einem 635 Wh Akku.
 
Brose steigt in die E-Roller Fertigung ein.
Bei E-Bikes ist Brose bereits so etwas wie Systemrelevant. Jetzt stellt das Unternehmen einen E-Roller mit Brose Technik auf der IAA in München vor.