Bosch Powertube E Bike Akkus

Intube Akku
1 bis 4 (von insgesamt 4)

Bosch PowerTube

 
Akkus aus dem Hause Bosch überzeugen als effiziente Energielieferanten, die mit hoher Laufleistung, einem gut durchdachten Batterie-Management-System und einer langen Lebensdauer punkten. Die hochmodernen Lithium-Ionen-Akkus der Marke verbinden einfaches Handling mit ergonomischem Design und einem geringen Gewicht.
 
Gut durchdachte Systeme
 
Das raffinierte Batterie-Management-System zielt darauf ab, potentielle Fehlerquellen sofort zu identifizieren und die Zellen effektiv vor einer drohenden Überlastung zu schützen. Die Vielfalt an Lithium-Ionen-Akkus von Bosch reicht von Rahmenakkus und Optionen für den Gepäckträger bis hin zu integrierbaren Modellen. Die sogenannte Dual Battery ist optimal für Langstreckenpendler, Tourenbiker sowie Lastenradler geeignet.
 
Besonderheiten der PowerTubes von Bosch
 
Eine Variante von Akkus der Marke Bosch sind PowerTubes. Diese Energielieferanten verleihen nicht nur jeder Tour den nötigen Schwung. Aufgrund ihres minimalistischen Designs und kompakter Abmessungen fügen sich die Akkus nahtlos ins Design der E-Bikes ein. Die PowerTubes stehen als horizontale und vertikale Version zur Verfügung, deren Wahl sich nach dem jeweiligen E-Bike-Modell richtet. Unbeschwerter Fahrspaß ist vorprogrammiert, da die Akkus mit wenigen Handgriffen von den E-Bikes getrennt werden können. Eine zusätzliche Sicherung sorgt dafür, dass die PowerTubes nicht aus dem Fahrrad herausfallen können. Für smarte Systeme sowie das Bosch E-Bike-System 2 stehen jeweils drei unterschiedliche Versionen integrierbarer Lithium-Ionen-Akkus zur Verfügung, die dank verschiedener Energieinhalte optimal für sämtliche Einsatzbereiche geeignet sind.
 
PowerTube-Varianten für smarte Systeme
 
Ein Beispiel für einen Akku für smarte Systeme ist die PowerTube 500. Der kleinste Energielieferant für smarte Systeme ist für alle minimalistisch gestalteten E-Bikes geeignet, die sich durch ein geringes Gewicht auszeichnen. Schnell und unkompliziert können E-Bike-Besitzer das Gerät in den Rahmen der Bikes integrieren. Eine deutliche Leistungssteigerung zeigt die PowerTube 625, die ideal für längere eMTB-Abenteuer oder ausgiebige Trekkingtouren geeignet ist. Mit besonderer Stärke und Ausdauer überzeugt der PowerTube 750 auf ganzer Linie. In dieser Aufführung bietet der Akku optimale Bedingungen für längere Fahrten durch anspruchsvolles Gelände. Ob bergiges Terrain oder lange Strecken – diese Herausforderungen meistert die PowerTube perfekt.
 
Akku-Versionen für das Bosch E-Bike-System 2
 
Die PowerTube 400 ist eine gute Wahl für alle City-Bikes. Radfahrer profitieren von unbeschwertem Fahrspaß, wenn sie mit dem 400er-Akku und einem relativ leichten E-Bike unterwegs sind. Noch mehr Energie liefert die PowerTube 500. Dieser für das E-Bike-System 2 geeignete Akku wird komplett in den Fahrradrahmen integriert und ist dadurch – ebenso wie andere Akku-Varianten – von außen nicht sichtbar. Dank einer integrierten Komfortfunktion klickt der Energieträger während des Aufschließens ungefähr zwei Zentimeter aus dem zum E-Bike gehörigen Rahmen. Dadurch ist ein einfacher Zugriff auf den Akku möglich. In dieser und anderen Varianten ist kein Memory-Effekt und keine Selbstentladung möglich. Durch diese Eigenschaften verlängert sich die Lebensdauer der Akkus noch einmal zusätzlich.
 
Die PowerTube 625 für das E-Bike-System 2
 
Die PowerTube 625 ist eine gute Wahl, um längere und bergige Touren mit dem E-Bike zu meistern. Auch auf längeren Routen liefert das Gerät genügend Energie, um maximale Höhenmeter zu meistern und eine hohe Reichweite zu erzielen.
 
Mit diesen Tipps holen Sie die maximale Leistung aus den Bosch PowerTubes heraus
 
Die Langlebigkeit sowie das Leistungsvermögen eines Bosch-Akkus richten sich nach mehreren Faktoren. Beispielsweise sollten E-Bike-Besitzer stets darauf bedacht sein, die Belastung des eigenen Fahrrads so gering wie möglich zu halten. Im täglichen Umgang mit den Akkus ist es wichtig, die Energiespeicher keinesfalls im komplett geladenem oder entladenem Zustand aufzubewahren. Nutzen E-Bike-Besitzer die Batterie für einen längeren Zeitraum nicht, sollte der Akku für diese Dauer einen Ladezustand von 30 bis 60 Prozent erreichen. Zudem sollte bei der Lagerung nicht die Temperatur von 30 Grad überschritten werden. Für eine optimale Lagerung ist unter anderem der Keller geeignet, falls an diesem Ort stetig Temperaturen von null bis 20 Grad vorherrschen. Auf längeren E-Bike-Touren ist es sinnvoll, die Elektrofahrräder bei Pausen an einem schattigen Standort abzustellen.
 
Wahl eines neuen Akkus: Worauf achten?
 
Gut zu wissen: Nur in Ausnahmefällen sind E-Bike-Akkus kompatibel. Deshalb sind E-Bike-Besitzer gut beraten, vor einer Bestellung die Länge zu ersetzender Akkus zu ermitteln und sich genau über den Herstellercode sowie die Modellbezeichnung zu informieren. Stimmen alle drei Angaben mit dem älteren Akku überein, ist das neue Modell optimal fürs eigene E-Bike geeignet. Haben Sie weitere Fragen rund um die Bestellung passender Akkus oder unseren Service? Dann scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren. Gern stehen wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort.