Alle Akkus für den Xion und Alber E-Bike Antrieb im Shop

alber antrieb bike akku
Neodrives Alber E-Bike Akku 36V 17,25 Ah 621Wh 31475-01
Verfügbar ab: 05.12.2022 (Vorbestellung möglich).
Unterrohr

 
739,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 14 (von insgesamt 14)

Alber E-Bike-Akku
 

Hinter der Bezeichnung „Alber“ verbirgt sich ein Unternehmen, das auf leichte und anwenderfreundliche Elektromobilität spezialisiert ist. Beispielsweise macht sich Alber als internationaler Marktführer für portable und vielseitige Mobilitätshilfen für Rollstuhlfahrer einen Namen.

 
Hochwertige Antriebssysteme
 

Ein weiteres Steckenpferd des Anbieters ist das E-Bike-Segment, für das der Hersteller mittlerweile hochwertige Antriebssysteme offeriert. Alle zu den Alber-Produkten gehörige Akku-Packs schließen einen Zellverbund von wartungsfreien und wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Zellen mit besonders hoher Energiedichte ein. In die Akku-Packs integrierte Überwachungselektronik bildet die Grundlage für einen sicheren Gebrauch sowie eine lange Lebensdauer der Energiespeicher. Weil die Energiedichte der Akkus höher als bei herkömmlichen Akkumulatoren ist, erreicht das Speichersystem trotz geringer Größe und geringem Gewicht eine besonders hohe Reichweite.

 
Neodrives: Die E-Bike Marke
 

Am E-Bike-Markt ist die Alber GmbH mit der Marke „Neodrives“ vertreten. Unter der Bezeichnung „Z20“ konzipierte Neodrives einen modernen Heckmotor für ein E-Bike, der beinahe unsichtbar am Hinterrad befestigt wird. Das Antriebssystem schließt aufeinander abgestimmte Akku-Komponenten für eine Energieversorgung sowie ein Display ein. Ein weiterer Vorteil der Akkus ist deren beinahe unscheinbares Design, das sich harmonisch ins Gesamtbild der E-Bikes einfügt. Der geräuscharme und dennoch kraftvolle Motor ist ein weitere Stärke des Neodrives-Produkts. Individuelle Einsatzmöglichkeiten des Akkus sind dessen Fähigkeit, für alle Herausforderungen und Fahrgewohnheiten gewappnet zu sein. Deshalb ist das Speichersystem für ausgedehnte Touren mit Steigungen ebenso gut geeignet wie für City-Biker oder Pendler. Die dynamisch-effiziente Seite des Akkus kommt ebenfalls bei Radtouren mit schwerem Gepäck oder bei Pendlern zum Einsatz.

 
Akkus für E-Bikes verschiedener Marken
 

Als Ergänzung zu dem innovativen Z20-Antriebssystem sind Fahrräder der Marke Lavida mit dem Green Mover und andere E-Bikes von renommierten Produzenten mit dem bewährten Xion-Motor unterwegs. Diese Akkus basieren ebenfalls auf Erzeugnissen aus dem Hause Alber bzw. Neodrives.

 
Technologische Finessen
 

Seit einigen Jahren sind die Akkus aus dem Hause Alber ebenfalls mit einem überarbeiteten Display sowie einer Bedieneinheit erhältlich. Beide Komponenten erlauben eine intuitive Bedienung des Akkus. Zukünftig steht es den Fahrern frei, das eigene Smartphone unterwegs über eine Bluetooth-Verbindung zu laden. Die Alltagstauglichkeit des Displays wird außerdem durch ein robustes Display-Gehäuse aus kratzfestem Acrylglas unterstrichen. Der E-Bike-Antrieb von Neodrives wird weiterhin durch eine praktische App aufgewertet, über welche Nutzer der Pedelecs die Navigation starten können. Diese Bedieneinheit ermöglicht es Anwendern, die Einstellungen nicht nur über das Display, sondern über die App zu regeln. Die Bedieneinheit ist für Links- und Rechtshänder geeignet.
 

Die wichtigsten Qualitätsmerkmale eines E-Bike-Akkus von Alber-Produkten
 

Käufer eines Akkus für E-Bikes sollten sich bewusst sein, dass deren jeweilige Konstruktion individuell auf die Montage sowie den Antrieb abgestimmt ist. In den Akkumulatoren kommen stets wieder aufladbare Lithium-Ionen-Zellen zum Einsatz, die sich durch eine hohe Energiedichte sowie integrierte Überwachungselektronik auszeichnen. Beide Komponenten legen die Grundlage für eine hohe Effizienz, die sich positiv auf die Reichweite und Effizienz auswirkt. Im Gegenzug ist das Gewicht der E-Bike Akkus vergleichsweise gering. Ein Beispiel ist der V2 Alber Antrieb E-Bike Akku 19790 – 36V 17Ah, der trotz seiner hohen Kapazität noch nicht einmal drei Kilogramm wiegt.

 
Tipps zur Anbringung
 

Je nach Konstruktion werden Neodrives-Akkus zumeist an der Unterstange der E-Bikes befestigt. Nur bei einigen Pedelecs werden die Akkus am Gepäckträger oder an der Sitzstange angebracht. Zumeist weist die Produktbezeichnung darauf hin, für welches Antriebssystem die Akkus im Einzelnen geeignet sind. Ein Beispiel ist der Bulls Green Mover Lavida E-Bike Akku – 36V 17,5 Ah. Aus dessen Bezeichnung ergibt sich bereits, dass der Akkumulator für Lavida-Bikes mit Green Mover-Antrieb geeignet ist. Ein weiteres Produkt ist der Alber Xion 36V 16,8Ah Unterrohr E-Bike Akku, der an Fahrräder mit Xion-Antrieb eine Leistung von maximal 16.800 mAh weitergibt. Benötigen Sie weitere Informationen rund ums Thema Akkus für E-Bikes? Dann melden Sie sich gern bei uns.