Heinzmann E-Bike Akku

heinzmann e bike akku

Ein Heinzmann E-Bike Akku ist Versandkostenfrei.

Heinzmann E-Bike Akku 37 V 13,5 Ah 500 Wh
Gefahrgut nach UN3480, 9, II
629,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 2 (von insgesamt 2)
Heinzmann Akku: Innovative Antriebstechnik trifft auf tolles Fahrgefühl

 
Die Firma Heinzmann ist ein Ende des 19. Jahrhunderts gegründetes Schwarzwälder Unternehmen, das sich auf die Herstellung technisch ausgefeilter Motoren spezialisiert hat. Der Betrieb aus Schönau ist mittlerweile landesweit für zuverlässige, robuste und leistungsstarke Elektroantriebe bekannt.
 
Ein Unternehmen im Wandel der Zeit
 
Seit der Mitte der 1980er Jahre rief Heinzmann mit einer Spezialisierung auf selbst entwickelte Elektromotoren einen zweiten Geschäftsbereich ins Leben. Seitdem konzentriert sich das Unternehmen auf die Produktion von Elektroantrieben „made in Germany“, die unter höchsten Ansprüchen an Perfektion hergestellt werden. Bis heute ist Heinzmann eines von wenigen Unternehmen, das ausschließlich in Deutschland produziert. Mittlerweile hat der Anbieter ebenfalls Elektrofahrräder in petto.
 
Verschiedene Geschäftszweige
 
Der Hersteller liefert Komponenten und Antriebe, die für verschiedene elektrobetriebene Fahrzeugtypen erforderlich sind. Unter der Marke „estelle“ vertreibt der Anbieter europaweit sogar komplette Fahrräder. Die Schönauer setzen sich engagiert dafür ein, die Aufhebung der 25 km/h-Grenze für Pedelecs zu erzielen. Dafür legen die Spezialisten mit ihren leistungsstarken Motoren und Akkus eine wichtige Grundlage.
 
Alle Komponenten harmonisch aufeinander abstimmen
 
Die E-Bikes von Heinzmann sollen dazu beitragen, dass jede Fahrt dank innovativer Antriebstechnik ein besonderes Fahrerlebnis ist. Deshalb – so betonen die Hersteller – ist ein harmonisch aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel aller Komponenten der Elektrofahrräder unerlässlich. Ihrer Aussage zufolge muss das Triebwerk als Herzstück der Bikes mit allen anderen Faktoren harmonisch interagieren, damit die E-Bikes eine höchstmögliche Leistung erzielen können. Dieser Antrieb schließt einen gut funktionierenden Akku ein.
 
Ein umweltfreundlicher Energiespeicher
 
Der von Heinzmann offerierte NiMH Akku – auch als Nickel Metallhydrid Akku bezeichnet – ist an einen Antrieb von 36 Volt sowie ein Sitzrohr von 9 Ah gekoppelt. Hochwertige in den Akkumulator eingebaute Markenzellen sorgen für eine kurze Ladezeit, sogar bei Hochstrom. Diese Technologie erspart E-Bike-Besitzern lange Wartezeiten. Eine weitere Besonderheit der NiMH Akkus besteht darin, dass die Batteriespeicher keinerlei umweltschädliches Cadmium enthalten. Dadurch wird die Umwelt nicht nur durch die fehlenden Abgase geschont, die bei einem E-Bike gar nicht erst entstehen. Der Verzicht auf Cadium bietet ebenfalls Vorteile. Ohne schlechtes Gewissen können Radfahrer somit auf den Elektrofahrrädern in die Pedale treten.
 
Original-Ladegeräte im Lieferumfang
 
Oftmals ist im Lieferumfang für den Akku ebenfalls das Original-Ladegerät enthalten. Dieses Ladegerät ist eine wichtige technische Unterstützung, damit der Batteriespeicher schnell wieder startbereit ist und ins Bike integriert werden kann. Somit steht der nächsten Fahrradtour mit dem Akku von Heinzmann für E-Bikes nichts mehr im Wege.
 
Die Kompatibilität: Der richtige Akku fürs E-Bike
 
Auf der Suche nach einem geeigneten Batteriespeicher ist es auch für E-Bike Akkus der Marke Heinzmann unerlässlich, dass die Geräte mit dem eigenen Elektrofahrrad kompatibel sind. In den meisten Fällen informieren die Hersteller von Ersatzakkus selbst darüber, mit welchen Fahrradmodellen die eigenen Energiespeicher kompatibel sind. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann eine direkte Anfrage beim jeweiligen Hersteller stellen. Schließlich könnte die Kompatibilität der Speicher auch je nach Baujahr der E-Bikes variieren. Zudem sollten Kaufinteressenten genau überprüfen, an welcher Position des Fahrrads die Ersatzakkus angebracht werden. Hierbei ist es üblich, dass die Energiespeicher am Gepäckträger oder im Rahmen des Rahmendreiecks befestigt werden. Befindet sich am Gehäuse ein Griff, können die Akkus besonders einfach gewechselt oder ausgebaut werden.