Samsung E-Bike Akkus mit 24 und 36 Volt

samsung e bike akku

Samsung E-Bike Akkus bekommen sie bei uns im Shop für 24 und 36 Volt Motoren

1 bis 10 (von insgesamt 10)

Samsung E-Bike Akku


Die Samsung Group ist ein Mischkonzern mit Sitz in Südkorea und über 300000 Mitarbeitern. Hauptgeschäftsfeld ist die Samsung Electronics Sparte.
Das Wort Samsung bedeutet in der Landessprache so viel wie 3 Sterne, was in der Landeskultur als positiv gewertet wird.
In dieser Kategorie finden sie den passenden E-Bike-Akku und können ihn online schnell, sicher und versandkostenfrei bestellen.

Vom Cargo- über das Urban- bis hin zum City-Bike: Jedes motorisierte Zweirad aus dem Hause Prophete besitzt einen leistungsstarken Antrieb, der auf eine adäquate Energiezufuhr angewiesen ist. Besitzer eines Samsung E-Bike Akkus können sich deshalb sicher sein, dass die Kapazität und Formgebung der Energiespender optimal auf die Motorisierung und Rahmenkonstruktion abgestimmt ist. Kurzum: Samsung Akkus für ein E-Bike bieten genau die Zuverlässigkeit und Energie, die Markengeräte auch erbringen sollten.
 
In verschiedenen Varianten erhältlich
 
Samsung-Akkus in hoher Qualität stehen als innovative Side-Click-Variante, für eine Befestigung unter dem Gepäckträger oder als schlankes Downtube-Modell für eine unauffällige Befestigung am Unterrohr zur Wahl. Dadurch erhalten all die VR-Antriebe sowie Mittelmotoren die nötige Kraft, die in spezielle Lastenräder oder E-Bikes der Kategorien Urban Drive, Comfort Drive oder Eco Drive integriert werden können.
 
Motoren im Detailcheck
 
Ein gutes Beispiel für einen Samsung E-Bike Akku ist der Blaupunkt VR-Motor, bei dem die wiederaufladbare Batterie direkt unter dem Gepäckträger angebracht ist. Diese Samsung-Akkus Lithium-Ionen 36 Volt 493 Wh-Modelle überzeugen nicht nur mit ihrer Lithium-Ionen-Technologie. Zugleich punkten die Geräte mit einem geringen Gewicht von nur drei Kilogramm und einer sechsstündigen Ladedauer. Diese Akkus sind eine gute Wahl für alle E-Bike-Besitzer, die gern längere Radtouren unternehmen. Die Reichweite dieses Akkus beläuft sich auf bis zu 150 Kilometer. 36 Volt starke Ausführungen der E-Bike Akkus stehen beispielsweise für zahlreiche Prophete-Akkus zur Verfügung. Über die konkrete Eignung sollten sich Kaufinteressenten in entsprechenden Produktbeschreibungen informieren.
 
Side-Click-Akkus auch für ältere E-Bikes
 
Im Gegensatz zu diesen Modellen sind sogenannte Side-Click-Akkus jeweils seitlich am Sitzrohr angebracht. Zur Wahl stehen Samsung-Varianten mit 24 und 36 Volt, die eine wichtige technische Grundlage für Ausflüge und Touren durch die Stadt bilden. Ein Beispiel ist der Samsung E-Bike Akku 24 Volt, der vor allem für ältere Ausführungen von Prophete-Pedelecs oder zur Didi Thurau Edition gehörige Comfort-Räder geeignet ist.
 
Akkus für verschiedene Marken
 
Ein weiterer Akku der Marke ist der Samsung SDI-2510A, der unter anderem für E-Bikes von Herstellern wie MIFA, Prophete, Cyco, Alurex oder Kreidler geeignet ist. Die Bandbreite an Spannungen reicht von 24 Volt über 25 Volt bis hin zu 25,2 sowie 25,4 Volt. Zudem stehen Varianten mit 10 Ah, 12 Ah sowie 12,8 Ah zur Wahl.
 
Einen E-Bike Akku richtig laden: So funktioniert's
 
Beim Ladeprozess eines E-Bike Akkus spielen unterschiedliche Aspekte eine Rolle. Beispielsweise ist es für den Ladeprozess erforderlich, stets das Ladegerät zu nutzen, das speziell für das E-Bike angedacht ist. Genauso wichtig ist es, den Akku nach jeder Fahrt erneut aufzuladen. Deshalb es Besitzer der E-Bikes vermeiden, so lange mit dem Aufladen zu warten, bis sich der Akku komplett entleert hat. Fürs richtige Aufladen ist es ebenfalls sinnvoll, den Akkumulator nicht stets komplett aufzuladen. Ganze 100 Prozent sollten Anwender nur bei den ersten drei bis fünf Ladeprozessen anstreben.
 
Hilfreiche Tipps zur richtigen Pflege
 
Im Laufe der Zeit ist es nicht ausgeschlossen, dass ein Akku verdreckt. Um von einer langen Lebensdauer der Geräte zu profitieren, ist eine sorgfältige und sachgemäße Pflege unerlässlich. Deshalb sind Nutzer der E-Bikes beispielsweise gut beraten, für die Säuberung ausschließlich saubere Lappen zu verwenden. Der Griff zu einem feuchten Lappen ist völlig ausreichend, um Verunreinigungen schnell und einfach zu beseitigen. Um eine Haltbarkeit zu gewährleisten, ist es ebenfalls erforderlich, die Akkus niemals mit einem Dampfstrahler zu säubern oder in Wasser zu tauchen. Auf diese Weise würden Bike-Besitzer den Akku sogar komplett zerstören. Eine Reinigung der Kontakte sollte stets über erfahrene Serviceexperten erfolgen. Haben Sie Fragen rund um die Wahl und Pflege eines geeigneten E-Bike Akkus? Dann wenden Sie sich an uns. Gern stehen wir Ihnen Rede und Antwort.