Bosch Classic Line E Bike Akkus

Bosch Classic Line Ladeanschluss

Bosch Classic Line Akkus haben einen Rechteckigen Ladeanschluss

1 bis 2 (von insgesamt 2)

Der Bosch Classic Line Antrieb ist ein wahrer Allrounder.

2010 stellte Bosch sein erstes E-Bike Antriebssystem auf der Eurobike vor: Den Bosch Classic Antrieb. Beim Drive Unit Classic+ Motor muss zwischen Drive Unit Cruise mit einer Unterstützung beim Treten bis 25 km/h und dem Drive Unit Speed bis 45 km/h (Straßenzulassung notwendig) unterschieden werden. Dieser Bosch E-Bike Antrieb wurde bis 2014 gebaut. Die dazugehörenden E-Bike Power Pack Classic Akkus sind mit 300 und 400 Wattstunden von Bosch, sowie mit 468 und 612 Wattstunden von E-Bike Vision erhältlich. Der Bosch Drive Unit Cruise Antrieb unterstützt bis 25 km/h. Der Drive Unit Antrieb von Bosch stellt die gemütlichste Variante der Bosch E-Bike Antriebe dar. Mit einem Drehmoment von maximal 40 Newtonmetern unterstützt er den E-Bike-Fahrer bis zu 25 km/h auf angenehmste Weise. Unter den E-Bike Bosch Motoren ist er der leiseste Antrieb.
 Bosch Ankündigung 2021. Für alle Performance Line CX Motoren ab dem Jahr 2020 gibt es mehr Reichweite mit dem Tour+ Update. Die Bosch Antriebe messen 1000-mal pro Sekunde den Fahrstil des Bikers und dosieren entsprechen die Antriebskraft. Ständiges rauf- und runterschalten soll somit entfallen und der absolute Fahrspaß im Vordergrund stehen.
Bosch beschäftigt sich immer mehr mit neuen Geschäftsbereichen wie zum Beispiel der Fabrikausrüstung für die Batteriefertigung.
Schon seit 2015 fertigt die Robert Bosch GmbH in ihrem Ungarischen Werk in Milko leistungsstarke E-Bike Akkus. Viele einzelne Fertigungsschritte sind notwendig zur Fertigung eines E-Bike Akkus. Unter anderem ist das die Zelleingangsprüfung, Verbinden der Zellen zu einem Zellenblock, die Integration des Batterie Management Systems usw. Nun will der Elektroriese jährlich 250 Millionen mit Fabrikausrüstungen für die Batterie und Akku Produktion verdienen.
 /2021
Bosch kündigt einen neuen E-Bike-Antrieb an. Das Bosch Smart System. Es steht hier allerdings nicht der Motor im Mittelpunkt, sondern ganz offensichtlich das komplette Antriebssystem. Also Motor, Akku und Display. Zu diesem System gehören demnach: ein Bosch Power Tube Akku mit 750 Wattstunden, ein LED Remote als kompakte Steuerzentrale, ein Kiox 300 Farbdisplay und die Bosch E-Bike Flow App für Individualisierung, Tracking und OTA Updates. Das Bosch Smart System ist ein geschlossenes System auch innerhalb der hauseigenen Antriebspalette. Die wichtigste Neuerung ist vermutlich die E-Bike Flow App. Mit ihr ist es jetzt möglich kabellos Updates zu Installieren und die Motorcharakteristik zu verändern. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:
- Stärke der Unterstützung
- Dynamik 
- Maximale Geschwindigkeit
- Maximales Drehmoment
 
Hier einige Fahrradhersteller und Modelle, die einen Bosch Antrieb samt Bosch Akku einsetzen:
Cube Stereo Hybrid 140. Hauptrahmen aus Carbon.
Cube Stereo Hybrid 120 mit Bosch CX GEN 4 Antrieb der von einem Powertube Akku mit 625 Wattstunden gespeist wird.
Canyon Pathlite:ON 7 mit Bosch CX Performance Antrieb, einem 500 Wh Powertube Akku im Rahmen verbaut und mit ca. 50 km Reichweite.