Tourtermine und Buchung

Wichtig für ihre Buchung!

Hier finden sie unsere  Empfehlungen und Voraussetzungen für unsere Touren und Trainings sowie die Kurs- und Tour-Termine. Weitere Termine auf Anfrage. 
Privatkurse oder größere Gruppen können gerne direkt anfragen. Sollte gar kein Termin passen, sprechen Sie uns bitte an.
 
Nordic Skating, Skike, Biathlon.

Ort: Treffpunkt ist die Philipp-Reis-Straße 6 in 63165 Mühlheim am Main. 
Ausbilder: Maik Hammerschick (DSV Nordic Skating Trainer, Skike Trainer)
 
Was ihr mitbringen solltet: am besten eine kleine Auswahl an Sport- und Trekkingschuhen. Langlaufschuhe gehen auch, sind aber im Sommer ziemlich warm. Die Waden sollten nicht unbekleidet sein, da das Polster der Wadenschale etwas reiben kann. Ansonsten Sportkleidung (evtl. auch Kleidung zum Wechseln) und etwas zum Trinken. Handschuhe (z.B. Fahrradhandschuhe) schaden nie.
Schutzausrüstung wird von uns gestellt, aber wenn ihr eigene habt, am besten mitbringen. Auch gerne euren Fahrradhelm. Oder ruft einfach mal an und fragt direkt.
 
Segway
Voraussetzungen für alle unsere Segway-Touren:
 
Mindestalter: 14 Jahre 
Körpergewicht: 45 – 110 kg
Führerschein ist nicht notwendig
Vorkenntnisse: keine – Vor jeder Tour gibt es eine Einweisung, Sicherheitshinweise und ein Fahrertraining, bei dem wir den Umgang mit dem Segway üben
Versicherung: Haftpflicht für den Segway inklusive
Vollkasko freiwillig (10 Euro)
Auf unseren Touren fahren wir mit ungedrosselten Segways
Bei uns herrscht Helmpflicht. Leihhelme sind im Preis enthalten. Wer möchte, kann seinen eigenen Helm (Fahrradhelm ist ausreichend) mitbringen.
Was Sie noch mitbringen könnten, sind je nach Wetterlage: eine Regenjacke für den Fall aller Fälle, eine Sonnenbrille, eine Sonnencreme, einen Mückenschutz. Im Herbst und Frühjahr (im Winter sowieso) sind manchmal schon Handschuhe angenehm. Die Schuhe dürfen eine feste Sohle haben und sollten natürlich bequem sein.

 

 

1 bis 9 (von insgesamt 9)

Trainings & Touren

 
Möchten Sie die Kunst des Cross Skatings und Sommer-Biathlons erlernen oder planen Sie einen Ausflug mit dem Segway? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse angelangt. Im Rahmen von Trainingseinheiten unterstützen wir Sie dabei, Sportarten wie Cross-Skating von der Pike auf zu erlernen und ihre Fähigkeiten zu verbessern. Ihnen steht es frei, an Touren teilzunehmen oder sich für private Kurse zu entscheiden.
 
Nordic-Skating-Touren: Was erwartet Sie?
 
Als Nordic-Skating wird eine Sportart bezeichnet, die Sportler mit Skates und Stöcken ausüben. Die sportliche Aktivität erinnert im ersten Moment an Skilanglauf, wird jedoch auf einem anderen Untergrund praktiziert. Nordic Skating ist eine eigenständige Sportart, die bis zu einem gewissen Grad geländetauglich ist. Wer sich auf grobem Schotter, auf stabileren Waldwegen oder in Parks sportlich betätigen möchte, kommt bei der Sportart voll auf seine Kosten. Aus sportlicher Sicht bietet Nordic Skating zahlreiche Vorteile. Indem Sportler variable Bewegungsabläufe praktizieren, wird der komplette Körper gefordert. Dieser hohe Trainingserfolg wird durch das geringe Unfallrisiko ergänzt. Schließlich ist die Sportart dank des stabilen Stands und einfach bedienbaren Bremsen auch ideal für Einsteiger:innen geeignet.
 
Eine Sportart mit vielen Vorzügen
 
Die gesundheitlichen Vorteile von Nordic Skating liegen auf der Hand. Das ganzheitliche Training sorgt dafür, dass alle Körperpartien in gleicher Weise gefördert und gefordert werden. Durch das Training erhöht sich allerdings nicht nur die Muskelmasse. Automatisch erfolgt eine Stabilisierung der Muskulatur. Zugleich regt die Sportart die Fettverbrennung an. Doch es gibt noch einen weiteren wichtigen Grund, um auf Cross Skates unterwegs zu sein. Die Sportart bereitet schlichtweg viel Freude.
 
Cross-Skating: Tipps für die passende Ausstattung
 
Als Vorbereitung für die Cross-Skating-Tour sollten Sie eine kleine Auswahl an Sport- sowie Trekkingschuhen im Gepäck haben. Sie könnten sich zwar alternativ auch für Langlaufschuhe entscheiden. Doch diese Kleidungsstücke sind vor allem zur warmen Jahreszeit häufig zu warm. Zudem sind Sie gut beraten, Ihre Waden zu bedecken. Andernfalls reibt das Polster der Wadenschale recht stark. Vergessen Sie nicht, in Sportbekleidung zu schlüpfen und zudem Handschuhe sowie Getränke zur Hand zu haben. Die Schutzausrüstung stellen wir Ihnen zur Verfügung. Möchten Sie Ihren eigenen Helm verwenden? Kein Problem. Dann bringen Sie einfach Ihren Fahrradhelm mit.
 
Segways: Fortbewegungsmittel auf der Überholspur
 
Segways sind futuristische Gefährte, welche die Fortbewegung der Zukunft – zumindest zu Teilen – mitbestimmen. Die umweltschonenden Elektroroller schöpfen ihre Kraft aus zwei geräuschlosen und weitgehend emissionsfreien Elektromotoren, die das Segway bzw. deren Fahrer mit einer Akkuladung bis knapp 40 Kilometer befördern. Den Fahrstil des Segways haben die Fahrer selbst in der Hand. Durch eine Gewichtsverlagerung nach vorn und hinten sowie durch ein Neigen der Lenkstange entscheiden die Nutzer selbst, in welche Richtung sich der Elektroroller bewegt. Hierfür besitzen die Gefährte ein ausgeklügeltes System an Steuerelementen und Sensoren, das im Zusammenspiel mit integrierter Software beinahe intuitiv reagiert. Ein großer Vorteil der Elektroroller besteht darin, dass Fahrer der Segways keine Hebel oder Knöpfe benötigen. Stattdessen genügt es, einfach auf die Mobile aufzusteigen und nach einer kurzen Einweisung einfach loszufahren.
 
Voraussetzungen für unsere Segway-Touren
 
Wenn Sie an einer unserer Segway-Touren teilnehmen, sollten Sie mindestens 14 Jahre alt sein und zwischen 45 bzw. 110 Kilogramm wiegen. Die Vorlage eines Führerscheins ist ebenso wenig erforderlich wie Vorkenntnisse im Umgang mit einem Segway. Bevor Sie mit der Tour starten, erhalten Sie neben einer Einweisung ein kleines Fahrertraining. Diese Anleitung unterstützt Sie dabei, den Umgang mit dem Segway zu erlernen. Eine Haftpflicht-Versicherung ist in unser Angebotspaket inkludiert. Sie sind auf unseren Touren mit ungedrosselten Segways unterwegs.
 
Details zur Ausstattung
 
Während der Segway-Touren besteht Helmpflicht. Auf Wunsch können Sie Ihren eigenen Helm, beispielsweise einen Fahrradhelm, mitbringen. Allerdings sind Leihhelme ebenfalls in den Paketpreis inkludiert. Die weitere Ausstattung orientiert sich an der jeweiligen Wetterlage. Bei Regenwetter sind Sie gut beraten, eine Regenjacke mit sich zu führen. Bei schönem Wetter sollten Sie an Sonnencreme, Mückenschutz sowie eine Sonnenbrille denken. Insbesondere zur kalten Jahreszeit dürfen Handschuhe nicht fehlen. Entscheiden Sie sich außerdem für bequemes Schuhwerk mit einer festen Sohle.
 
Spaß an der Bewegung: Mit Sommer-Biathlon
 
Den meisten Menschen ist Biathlon vor allem als Wintersportart bekannt. Es ist die gelungene Mischung aus statischer Disziplin und körperlicher Bewegung, die Biathlon einen besonderen Reiz verleiht. So ähnlich ist es auch beim Sommer-Biathlon, den Sportler jedoch nicht auf Schnee durchführen. Doch auch diese Sportart bietet die Gelegenheit, Schießen sowie körperliche Bewegung zu vereinen. Der statische Teil der Sportart schließt das Schießen mit einem Sportgewehr ein. Kürzere oder längere Distanzen legen sportlich aktive Menschen hingegen durch Crosslaufen oder Rollskilaufen zurück. Während Sportler auf Rollski ausschließlich befestigte Wege zurücklegen, variiert der Untergrund beim Crosslauf von befestigen Laufstrecken bis hin zu Querfeldein-Strecken. 
 
Die Qual der Wahl
 
Wählen Sie selbst, für welche Tour Sie sich entscheiden. Darf es die Segway Käsmühl Tour sein? Dann erkunden Sie neben der traditionellen Käsmühle in Offenbach-Bieber den Lämmerspieler Wald oder die Hessische Apfelwein- und Obstwiesenroute. Fällt Ihre Wahl auf die Ronneburg Tour, erobern Sie nicht nur das fulminante Bauwerk. Zugleich entdecken Sie das Ronneburger Hügelland. Eine besondere sportliche Herausforderung ist die Segway Käsmühl Tour Olympiade, die eine Segway-Tour mit drei sportlichen Wettkämpfen vereint. Unterwegs werden Sie beispielsweise beim Wettschießen bzw. Biathlon oder Torwandschießen herausgefordert.
 
Trainings und Touren für jeden Anspruch und Geschmack
 
Profitieren Sie von unserer großen Auswahl an Trainings und Touren. Finden Sie das Angebot, das Ihren Wünschen und Vorstellungen am ehesten entspricht. Ob Nordic-Skating oder Segway, ob Schnupperstunde, Einsteiger- oder Fortgeschrittenenkurs. Bei uns finden Sie das Training oder die Tour, die Sie sich wünschen. Dabei können Sie sich sicher sein, dass Ihnen stets eine helfende Hand zur Seite steht.